Kirchenkritik
Bibelkritik Homepage Bibelkritik Buchprogramm Bibelkritik Buch bestellen Bibelkritik unsere Autoren Bibelkritik Presse Bibelkritik


Die Entwicklung des Priestertums
Randolph Charles Darwin

Die Entwicklung des Priestertums
und der Priesterreiche

ISBN 3-980-6576-6-3
360 Seiten, 21.50 Euro

Wenn man die amerikanische Politik bewertet, könnte die Darwinsche Analyse zutreffen; ja, dann erhält sie apokalyptische Bedeutung. Amerika ist weitgehend "vom Blut katholischer Weissheit" durchsäuert, die das Land medientechnisch beherrscht.

Der mächtigste Mann der USA dürfte nicht der Präsident, sondern ein aus Rom bestallter Nuntius sein. Eine Crew kaum sichtbarer Schatten dirigiert inzwischen Hunderte von Millionen Leichtgläubiger Marionetten am Gängelband des "einzig wahren Glaubens" und die meisten von ihnen merken es nicht.

Begonnen hat das schaurige Spiel der geistig religiösen Okkupation 1495 - hier ist auf unser Buch "Christoph Kolumbus - Abenteurer zwischen Gold und Gott" zu verweisen.

Nur Leichtgläubige glauben, dass das Gebet in der Kirche wesentlich sei: werde es doch vom christlichen Gott erhört - hier ist auf unser Buch "Geschichte des Priestertums" zu verweisen - denn es diene dem Abtrag "menschlicher" Schuld. Weit gefehlt. Die Kirche lebt nicht vom Glauben, sondern vom Kapital. p> Leichtgläubige Durchschnittsamerikaner stehen dem Vordringen der katholischen Allmacht naiv gegenüber. Wetzen die Kriegstreiber das Glaubensmesser? Das Schweigen der hohen Geistlichkeit mahnt zur Vorsicht.

Wenn man das Verhalten der amerikanischen Regierung bewertet, liegt nichts näher als diese "unmenschliche" Perspektive. Die jüngsten Terroranschläge in den USA wurden politisch "und" religiös von den Amerikanern provoziert, sofern nicht der weit verzweigte amerikanische Geheimdienst dahinter steckt! Sie spielen sich zur Weltpolizei auf, ohne diesen Rang verdient zu haben!


back zurück           nach obenup

 

Historia-Verlag
Fachverlag für Kirchenkritik
Ravensburger Straße 13, D-89079 Ulm
Telefon 07 31- 207 46 59   Fax 07 31 - 207 46 64   historia-wolf@t-online.de

Sie erhalten alle Titel unseres Verlages in Ihrer Buchhandlung
oder können sie auf dieser Website bestellen.

Impressum         Kontakt         Links    


©Historia-Verlag, Ulm