Kirchenkritik
Bibelkritik Homepage Bibelkritik Buchprogramm Bibelkritik Buch bestellen Bibelkritik unsere Autoren Bibelkritik Presse Bibelkritik


Christoph Kolumbus
Gerhard Klaus

Christoph Kolumbus
Abenteurer zwischen Gold und Gott

ISBN 3-980-6576-9-8
320 Seiten, Euro 21.50

Mit dem Vertrag von Tordesilla beginnt eine "neue" Phase kurialer Korruptionspolitik. Im trügerischen Schlepptau tummeln sich religiöse Infiltration, die Zwangsmissionierung Andersgläubiger mit dem heiligen Blut des Katholizismus und ein Abschlachtungsprogramm.

Kurz danach setzen die geistige Unterdrückung und die wirtschaftliche Ausbeutung der im Glauben Vergewaltigten ein. Der Trauermarsch des "römisch katholischen" Glaubens hat ein neues Feld der Betätigung gefunden. Mit dramatischen Folgen.

Heute werden die Vereinigten Staaten von Amerika weitgehend von der katholischen Lehre vermarktet, intellektuell und medienpolitisch beherrscht. Der mächtigste Mann dürfte nicht der Präsident, sondern der romhörige Erzbischof von Washington sein.

Eine Crew kaum sichtbarer Schatten dirigiert Hunderte von Millionen - auch in den USA - von Marionetten am Gängelband des Katholizismus. Opus Dei ist munter!

Leichtgläubige meinen, dass das fromme Gebet in der Kirche wesentlich ist; werde es doch von Gott erhört. Weit gefehlt! Es geht um Macht, Einfluss, Geld und Politik hinter biblischen Kulissen. Die römisch katholische Kirche lebt nicht vom Glauben, sondern vom Fremdkapital.

Vor dem Hintergrund der momentanen amerikanischen Kriegspolitik gewinnt dieses Buch geradezu apokalyptische Bedeutung: erst schlägt der "machtgierig weltliche" Papst Alexander Vl. zu. Folgepäpste bauen "ihr" amerikanisches Machtzentrum aus und heute schlagen die bigotten Amerikaner zurück.

Doch: Wie ist ein so sinnloses Morden - mitsamt der umwürdigen Todesstrafe - in einem zivilisierten (!) Land möglich? Sind die Christen wieder blutrünstig geworden? Haben Sie "ihre" Bibel nicht gelesen? Hat nicht der vermeintliche Gründer Mord und Totschlag verboten?


back zurück           nach obenup

 

Historia-Verlag
Fachverlag für Kirchenkritik
Ravensburger Straße 13, D-89079 Ulm
Telefon 07 31- 207 46 59   Fax 07 31 - 207 46 64   historia-wolf@t-online.de

Sie erhalten alle Titel unseres Verlages in Ihrer Buchhandlung
oder können sie auf dieser Website bestellen.

Impressum         Kontakt         Links    


©Historia-Verlag, Ulm